Tir Asleen`s Shelties


 

Mit besonderer Aufmerksamkeit widmen wir uns der Aufzucht

und Prägung unserer Welpen.

Die Welpen wachsen bei uns und mit uns und unseren Hunden im Haus und Garten auf.

Die Wurfkiste steht bei uns im Wohnzimmer und die Welpen bleiben die gesamte Zeit im Wohnzimmer . Wenn die Welpen älter werden (ab der 4. Woche) halten sie sich tagsüber im gesamten Haus (Flur, Küche und Wohnzimmer) und im Garten auf. Das halbe Wohnzimmer und der Garten gleicht einen Abenteuerspielplatz mit unterschiedlichen, altersentsprechenden Spielgeräten.

 

Unter Aufsicht dürfen die Welpen das ganze Haus erkunden. Dort lernen sie dann auch den Staubsauger kennen, lernen wie gut eine Geschirrspülmaschine riecht, das sie aber natürlich auch Krach macht, die laute Dunstabzughaube, Fernsehgeräusche, die Klürklingel (bringt meistens netten Besuch), den Rasenmährer, die Bohrmaschine und vieles mehr.

Während wir Welpen haben, achten wir darauf, das sie vielen positiven Kontakt zu vielen unterschiedlichen Menschen haben, aber das sie zwischendurch auch viele Entspannungszeiten haben.

Nachts schlafen die Welpen mit mir im Wohnzimmer.

Die Welpen werden mit den verschiedensten Reizen konfrontiert :

- optische Reize (Flatterbänder, Bällebad , Tunnel, ..)

- akustische Reize (viele verschiedene Geräusche : Bohrmaschine, Geräuschmobiles,      Laubsauger, ..)

- taktile (verschiedene Bodenbeläge, Wasser, Bällebad, Klettermöglichkeiten, Plastikfolien,Gitter ….)

- Sie werden auf Menschen, andere Tiere und alle möglichen Alltagssituationen geprägt

        

Außerdem üben wir mit den Welpen Auto fahren, es werden auch nach der Erstimpfung ( 8. Woche ) ein bis zwei kleine Ausflüge gemacht. Ab der 6./7. Woche findet auch die

Gewöhnung an Geschirr und Leine statt, so das sie mit 8 / 9 Wochen bereit für den Umzug

in ein neues Heim sind.

 Auf den frühen Kontakt zu den neuen Besitzern legen wir sehr viel Wert. Wir möchten Sie erst kennen lernen , um zu entscheiden, ob der Sheltie , der richtige Hund für Sie ist. Das bedeutet für Sie, das sie uns mindestens zwei bis dreimal besuchen "müssen". Wir geben keinen Hund nach nur einem Telefongespräch ab oder ohne Sie persönlich kennen gelernt zu haben.

Wenn wir unsere "Baby`s" in Ihre Hände geben, sind sie selbstverständlich mehrfach entwurmt, gimpft, gechipt und augenuntersucht.

Uns ist wichtig, das unsere Welpen zu Menschen kommen ,die sich vorher gut informiert

haben und bereit sind, sich liebevoll mit ihrem Sheltie zu beschäftigen.

Wir möchten, das Sie uns an der Etwicklung Ihres Hundekindes teilhaben lassen. Wenn Sie sich nicht darauf einlassen können oder wollen, uns als Züchter ein kleines Stück, unseres und dann Ihres Hundekindes teil haben zu lassen, dann können wir ihnen leider keinen Sheltie vermitteln.

Wenn ein Welpe uns verlässt und wir nichts mehr von ihm hören und wir nicht wissen wie es ihm geht, ist es schrecklich für uns.Wir haben unsere Welpen vom ersten Atemzug an in den Händen gehalten, sie gepflegt und geschützt, sie behütet und alles getan, das es ihnen so gut geht, wie nur möglich. Wir sind bei ihnen , wenn sie ihre ersten Atemzüge machen, ihre Augen sich das erste Mal öffnen und sie die ersten tapsigen Schritte aus der Wurfkiste machen.

Wir haben ihnen alles beigebracht, was wichtig für ihre Entwicklung  ist. Wir haben sie sozialisiert und geprägt und haben sehr viel Zeit, Liebe und Sachwissen, darauf verwendet, unsere Welpen auf zuziehen.

  

Wir geben unsere Welpen nicht wie einen Gegenstand ab, nach dem Motto : Wenn man es nicht mehr braucht, weg damit.

Uns ist es sehr wichtig zu erfahren, wie es dem Welpen geht, wie es ihnen geht mit ihrem Welpen, wie er die erste Nacht ohne seine Mama verbracht hat, ob er den ersten Tag auch was gefressen hat, ob er viel jammert am Anfang, ....

Dazu benötigen wir natürlich Ihre Bereitschaft, mit uns Kontakt zu halten. Bitte halten Sie das nicht für Kontrolle, als Überwachung, sondern als eine Art Abschied nehmen über einen längeren Zeitraum.

Es interessiert uns, ob der Zahnwechsel ohne Probleme statt findet, wann die erste Läufigkeit statt findet, .... Es gibt so viele Fragen, die beantwortet werden können, wenn ein Welpe bei uns auszieht und bei Ihnen einzieht. Ein paar Fragen haben wir und etliche haben wahrscheinlich Sie, die wir Ihnen gerne jederzeit beantworten möchten.          

                                                 

Wir sind Ihr Ansprechpartner, an den Sie sich vetrauensvoll wenden können. Und wir freuen

uns Sie und unseren / jetzt Ihren Sheltie wieder zu sehen !